Low Carb Käsekuchen mit Äpfeln

Low Carb Käsekuchen mit Äpfeln

Wer Käsekuchen liebt und sich Low Carb ernähren will, kann mit diesem Rezept beides kombinieren.

Dieser mit Äpfeln verfeinerte Low Carb Käsekuchen kann ohne Reue genossen werden und schmeckt einfach himmlisch!

Ein Stück kommt auf nur 10 Gramm Carbs und 317 Kalorien!

Guten Appetit!

Tipp:

Weitere exklusive und leckere Low Carb Rezepte findest du in unseren eBooks:

Rezept drucken
Low Carb Käsekuchen mit Äpfeln
Ein himmlischer Käsekuchen, der mit Apfel verfeinert ist!
Stimmen: 2
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Menüart Dessert
Küchenstil Süß
Vorbereitung 20 Minuten
Zubereitung 60 Minuten
Portionen
Nährwerte / Portion*
Kcal: 317kcal
Carbs: 10g
Fett: 21g
Protein: 11g
Menüart Dessert
Küchenstil Süß
Vorbereitung 20 Minuten
Zubereitung 60 Minuten
Portionen
Nährwerte / Portion*
Kcal: 317kcal
Carbs: 10g
Fett: 21g
Protein: 11g
Stimmen: 2
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Zutaten
Zubereitung
  1. Eiweiß und Eigelb voneinander trennen. Dann Eiweiß zu Eischnee steif schlagen, am besten in einem hohen Behälter.
  2. Weiche Butter, Eigelbe und Xucker in einer Rührschüssel miteinander verquirlen. Nach und nach Magerquark hinzufügen. Anschließend Puddingpulver und Backpulver untermengen. Zum Schluss Eischnee vorsichtig und per Hand unterheben.
  3. Homogene Teigmasse in eine Backform geben. Äpfel schälen, vierteln und Kerngehäuse entfernen. Die Apfelviertel an der Außenseite leicht einschneiden und auf dem Teig verteilen.
  4. Bei 160 Grad Umluft 60 Minuten lang backen.
* = Nährwerte ohne Gewähr, Quelle: fatsecret.com Rezept von lowcarbdiaet.org

Schreibe einen Kommentar

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

* Ich stimme zu