Käsekuchen mit Kirschen

Käsekuchen mit Kirschen Low Carb Kuchen

Kirschen und Käsekuchen – eine super Kombination! Sauerkirschen besitzen nur 9 Gramm Carbs pro 100 Gramm, das ist ein Spitzenwert für Früchte. Daher kannst du dir auch diesen leckeren Low Carb Käsekuchen mit Kirschen gönnen!

Ein Stück Kuchen kommt somit auf nur 10 Gramm Kohlenhydrate!

Guten Appetit!

Tipp:

Weitere exklusive und leckere Low Carb Rezepte findest du in unseren eBooks:

Rezept drucken
Kirsch-Käsekuchen
Leckerer Low Carb Käsekuchen mit Kirschen.
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Menüart Dessert
Küchenstil Süß
Vorbereitung 15 Minuten
Zubereitung 55 Minuten
Portionen
Nährwerte / Portion*
Kcal: 217kcal
Carbs: 10g
Fett: 13g
Protein: 10g
Menüart Dessert
Küchenstil Süß
Vorbereitung 15 Minuten
Zubereitung 55 Minuten
Portionen
Nährwerte / Portion*
Kcal: 217kcal
Carbs: 10g
Fett: 13g
Protein: 10g
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Zutaten
Zubereitung
Boden
  1. Mandelmehl und Kokosmehl in eine Schüssel geben, kalte Butter in Flocken, Xylit und Salz dazugeben. Am besten mit den Händen zu einem homogenen Teig kneten.
  2. Teig in eine Backform geben und gleichmäßig verteilen. Mit einer Gabel Mürbeteig einstechen, so bleibt der Teig eben, da Luft entweichen kann.
Kirschen
  1. Sauerkirschen entsteinen und abtropfen lassen. Auf dem gesamten Boden dicht an dicht verteilen.
Quarkschicht
  1. Quark, Milch, Zitronensaft, Xylit, Vanilleschoten-Extrakt und Puddingpulver miteinander verrühren.
  2. Schlagsahne steif schlagen und der restlichen Masse vorsichtig beigeben.
  3. Quarkmasse mit einem Teigschaber auf den Kirschen verteilen und glattziehen.
  4. Kuchen bei 160 °C 55 Minuten backen. Im besten Falle den Käsekuchen im Backofen abkühlen lassen. Wer möchte, kann den Kuchen noch mit Puder Xucker bestreuen.
* = Nährwerte ohne Gewähr, Quelle: fatsecret.com Rezept von lowcarbdiaet.org

Schreibe einen Kommentar

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

* Ich stimme zu