Gyros mit Tzatziki

Gyros ist eine super Resteverwertung – einfach übrig gebliebenes Hühncherfleisch weiter benutzen und zu diesem leckeren Gericht verwandeln. Dazu einen schnell gemachten Tzatziki-Dip herstellen und du fühlst dich wie in Griechenland!

Das Gyrosgewürz kannst du auch zuhause schnell selbst zubereiten; aus 1 TL Oregano, 1 TL Thymian,
1 TL Rosmarin, 1 TL Paprikapulver, 1/2 TL Salz und 1/2 TL Pfeffer anmixen.

Eine Portion besitzt 398 Kalorien und nur 3 Gramm Kohlenhydrate.

Guten Appetit!

Tipp:

Weitere exklusive und leckere Low Carb Rezepte findest du in unseren eBooks:

Rezept drucken
Gyros mit Tzatziki
Leckeres Gyros aus Hühnchen mit griechischem Dip.
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Küchenstil Griechisch
Keyword Chicken
Vorbereitung 10 Minuten
Zubereitung 10 Minuten
Portionen
Nährwerte / Portion*
Kcal: 398kcal
Carbs: 3g
Fett: 25g
Protein: 39g
Küchenstil Griechisch
Keyword Chicken
Vorbereitung 10 Minuten
Zubereitung 10 Minuten
Portionen
Nährwerte / Portion*
Kcal: 398kcal
Carbs: 3g
Fett: 25g
Protein: 39g
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Zutaten
Gyros
Tzatziki
Zubereitung
Gyros
  1. Als erstes das gegarte Hühnchen in kleine Stücke zerteilen ("fleddern").
  2. Gyrosgewürz in die Pfanne geben und kurz bei mittlerer Hitze erwärmen. Tipp: Gyrosgewürz selber herstellen aus 1 TL Oregano, 1 TL Thymian, 1 TL Rosmarin, 1 TL Paprikapulver, 1/2 TL Salz und 1/2 TL Pfeffer.
  3. Öl hinzufügen und mit den Gewürzen verrühren.
  4. Zerkleinertes Hühnchen hinzufügen und mit den Gewürzen anbraten. Immer wieder für ca. 10 Minuten bei mittlerer Stufe umrühren.
  5. Wer mag, schneidet eine kleine Zwiebel in Ringe und garniert damit das Fleisch.
Tzatziki
  1. Inzwischen Quark in eine Schüssel geben, Knoblauch pressen und mit dem Quark verrühren.
  2. Gurke waschen, fein raspeln und hinzugeben. Mit Salz abschmecken. Tipp: Dabei das Salz erstmal auf der Gurke belassen, um die Flüssigkeit herauszuziehen. Dann wird der Dip cremiger.
  3. Zum Schluss Dip erneut cremig aufschlagen.
* = Nährwerte ohne Gewähr, Quelle: fatsecret.com Rezept von lowcarbdiaet.org

Schreibe einen Kommentar

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

* Ich stimme zu