Dorade aus der Pfanne

Dorade Pfanne Low Carb

Ein idealer Begleiter zur Dorade aus der Pfanne sind die Beilagen Ratatouille oder unser Mediterranes Ofengemüse!

Hitverdächtige 2 Gramm Kohlenhydrate enthält dieses Gericht pro Portion!

Guten Appetit!

Tipp:

Weitere exklusive und leckere Low Carb Rezepte findest du in unseren eBooks:

Rezept drucken
Dorade aus der Pfanne
Leckere Doraden aus der Pfanne.
Stimmen: 2
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Küchenstil Mediterran
Keyword Fisch
Vorbereitung 5 Minuten
Zubereitung 20 Minuten
Portionen
Nährwerte / Portion*
Kcal: 504kcal
Carbs: 2g
Fett: 18g
Protein: 80g
Küchenstil Mediterran
Keyword Fisch
Vorbereitung 5 Minuten
Zubereitung 20 Minuten
Portionen
Nährwerte / Portion*
Kcal: 504kcal
Carbs: 2g
Fett: 18g
Protein: 80g
Stimmen: 2
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Zutaten
Zubereitung
  1. Fisch von außen und innen waschen; dabei darauf achten, dass die Schuppen weitestgehend entfernt sind und sich im Inneren der Bauchhöhle keine Innereien mehr befinden. Doraden mit etwas Küchenpapier trocken tupfen. Haut leicht mit einem Messer einschneiden.
  2. Dorade mit Öl von innen und außen einreiben. Knoblauch schälen, Zitrone in Scheiben schneiden. Knoblauch, Zitrone und Rosmarinzweig im Ganzen in den Bauchraum legen und mit etwas Salz und Pfeffer innen würzen.
  3. Eine Pfanne, idealerweise eine Grillpfanne, erhitzen und die Doraden darin unter Wenden ca. 5 Minuten von jeder Seite anbraten. Sanft wenden, damit die Füllung nicht herausrutscht. Bei 150°C Umluft im Backofen 8-10 Minuten lang den Fisch zu Ende garen.
  4. Dorade mit Zitronenschnitzen oder Zitronensaft servieren!
* = Nährwerte ohne Gewähr, Quelle: fatsecret.com Rezept von lowcarbdiaet.org

Schreibe einen Kommentar

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

* Ich stimme zu

Kennst du schon unsere Low Carb Ebooks?